Brunnenpumpen und Hauswasserwerke

Brunnenpumpen

Tiefbrunnenpumpen nach dem Zentrifugen Prinzip/Kreiselpumpen/Stufenradpumpen

Die meisten Brunnenpumpen sind Tiefbrunnenpumpen mit mehreren Pumpstufen oder Stufenrädern.  Der Hydraulikteil dieser Pumpen arbeitet nach dem Zentrifugen-Prinzip.

Das Wasser wird durch ein Schaufelrad, welches auf der Antriebswelle sitzt , in schnelle Drehung versetzt und dadurch nach außen gedrückt. Dort steigt es durch das Kanalsystem des Stufenradgehäuses, dem Diffusor nach oben zum nächsten Stufenrad.

Du kennst diesen Effekt vom Rühren mit dem Löffel in der Kaffetasse. Da kannst Du beobachten, wie der Kaffee schon bei dieser langsamen Drehbewegung an der Innenseite der Kaffeetasse nach oben gedrückt wird

Jede Pumpstufe erhöht den Druck und gibt das Wasser an die nächste Stufe weiter, bis es schließlich mit dem durch die Pumpenstufen erhöhten Druck an der Pumpenöffnung austritt. Je mehr Pumpenstufe eine Tiefbrunnenpumpe enthält desto höher wird der Druck am Ausgang.

Die Anzahl der Stufenräder lässt deshalb meistens auch auf einen hohen Druck schließen. Meistens deshalb, weil der Wirkungsgrad  auch von der Zahl, der Form und dem Material der Schaufeln und anderen Details des Aufbaues abhängig ist.

Gleichzeitig ist die Konstruktion von vielstufigen Pumpen natürlich auch aufwendiger und teurer als die von einrädrigen Pumpen mit Messinglaufrad. Die Anzahl der Pumpstufen ist deshalb auch ein Indiz für die Pumpenqualität.

Stufenräder aus Kunststoff (Handelssname Noryl) ermöglichen, wegen ihrer mit Edelstahl mindestens vergleichbaren Eigenschaft und des wesentlich geringeren Gewichts, einen effizienteren Energieeinsatz gegenüber Edelstahllaufrädern. Man braucht einfach weniger Strom bei gleicher Förderleistung.

Vergleichstabelle Stufenrad Tiefbrunnenpumpen.

Eigenschaften
Preis
Max Druck
Max Förderleistung
Durchmesser
Anschlusswert
Druckanschluss
Laufräder/Anzahl / Material
Energieeffizienz /Watt/m³
Kaufpreis pro m³
Max Sandmenge pro m³
Zum Freispülen geeignet
Kabellänge
Beratung/Dokumentation
Preis/Leistung/Qualität
Dambat/Ibo 3,5 Zoll, SDM 3/11
135.-€ - 169 €
6,3 bar
6300 Liter/h
90 mm, 3,5 Zoll
800 Watt
1 1/2
11 Kunststoff
127 Watt
27 €
<500 gr/m³
zum Freispülen geeignet
20 Meter
***
Preis Leistungssieger
Pedrollo 4Blockm 4/8
406€
6,3 bar
6000 Liter/h
100 mm 4 Zoll
750 Watt
1 1/4
8 Kunststoff
125 Watt
67,66 €
<80 gr/m³
nicht zum Freispülen geeignet
30 Meter
***** hervorragend
Sehr gute Qualität fairer Preis
Dambat/Ibo 4" Zoll, 4SDm3-14
229 €
10,3 bar
5600 Liter/h
96 mm, 4 Zoll
1100 Watt
1 1/2
14 Kunststoff
127 Watt
41 €
<500 gr/m³
zum Freispülen geeignet
20 Meter
***
sehr gut
Pedrollo 4Blockm 2/6
352 €
4,7 bar
3,6 Liter/h
100 mm, 4 Zoll
370 Watt
1 1/4
6 Kunststoff
123 Watt
98 €
<80 gr/m³
zum Freispülen nicht geeignet
20 Meter
***** hervorragend
Sehr gute Qualität fairer Preis
Nowax Ebara TB 1800
339 €
10,3 bar
2700 Liter/h
100 mm, 4 Zoll
1800 Watt
1 1/2
1 Messing
667 Watt
126 €
< 50 gr/m³
zum Freispülen nicht geeignet
20 Meter
-
-----

Brunnenpumpen nach dem Schraubenprinzip/Achsialpumpen

Tiefbrunnenpumpen die nach dem Schraubenprinzip/Verdrängungsprinzip arbeiten, gleichen  rein äußerlich den Tiefbrunnenpumpen mit Stufenrädern. Im Inneren dagegen haben sie als drehendes Teil nur die sogenannte Schraube und das Gehäuse in welchem sich die Schraube dreht, den Stator. Sie sind also ungleich viel einfacher aufgebaut, als eine mehrstufige Tiefbrunnenpumpe.

Das Wirkprinzip der Schraubenpumpen ist achsial, das Fördergut wird in der Richtung der Antriebswelle und deren Fortsatz, der Schraube vorangetrieben.  Es ist vergleichbar mit dem Prinzip eines Fleischwolfs, dessen Schnecke auch grobes weiches Gut vorantreibt mit mit hohem Druck  durch das am Ausgang angebrachte Sieb drückt. (Hackfleischherstellung).

Schraubenpumpen sind deshalb auch gegen Sand, mit Ausnahme der Abnutzung und des Abriebs, dem sie natürlich genauso unterliegen, nahezu unempfindlich.  Schraubenpumpen werden als Großgeräte deshalb auch in der Klärwasseraufbereitung eingesetzt, weil Sie in der Lage sind, bei entsprechenden Dimensionen, große Mengen an Schlamm und Fäkalien mit hohem Druck zu transportieren.

Aufgrund der einfachen Konstruktion sind Schraubenpumpen im Gegensatz zu den hochkomplexen Stufenradpumpen billiger und auch von dem Versierten Heimwerker zu reparieren.

Entsprechende Reparatursätze, (Rotor und Stator) gibt es schon für ca. 30 Euro bei den jeweiligen Anbietern.

Vernünftige Schraubenpumpen gibt es z. B. von Dambat Ibo ab 130 Euro. Billige China-Böller-Schraubenpumpen sind schon für unter 60 Euro erhältlich. Die Frage ist nur, wie lange diese Pumpen, meist mit Schlauchtülle ausgestattet, halten. Tage? Wochen? oder gar Monate?

Vergleichstabelle Brunnenpumpen nach dem Schraubenprinzip

Bezeichnung Typ
Preis
max. Druck
max.Fördermenge L/h
Anschlusswert Watt
Energieeffizienz
Antrieb
Durchmesser Zoll/mm
Preis pro 1000/L/h
Kabellänge
Screw Star 500 Agora tec at-4"
199€
9 bar
2800 Liter/h
500 Watt
178 Watt pro 1000L/h
1 Schraube
4 Zoll 94,5 mm
71€ pro 1000 Liter/h
15 Meter
Screw Star 750-4 Amur
149€
10 bar
2700 Liter/h
750 Watt
277 Watt pro 1000I
1 Schraube
4 Zoll
55 € pro 1000Liter/h
15 Meter
3" IBO Sqibo 370,550,750W
129 bis 149 €
7 bar/7 bar/ 11.5 bar
1500/2100/2500 L/h
370/550/750 Watt
246/ 261/ 300 Watt pro 1000L/h
1 Schraube
3 Zoll
86/ 66/ 60 € pro 1000 Liter/h
 
2" IBO Sting 370 watt Screw
139 €
5 bar
1000 Liter/h
370 Watt
370 Watt pro 1000L/h
1 Schraube
2 Zoll
139 €/1000
 

Hauswasserwerke, Jetpumpen nach dem Ansaugprinzip

Hauswasserwerke arbeiten wie Tiefbrunnenpumpen nach dem Zentrifugen-Prinzip. Sie sind also wie diese Kreiselpumpen. Der Druck wird ebenfalls mit Stufenrädern erzeugt.

Allerdings werden, rein bauformbedingt meist nur bis zu 6 Stufenräder eingesetzt und als Pumpengehäuse wird sowohl Edelstahl, als auch Aluminium oder Grauguss verwendet.

Da sie anders als die reinen Druckpumpen das Wasser auch hochsaugen müssen, ist zur Erreichung von vergleichbaren Fördermengen ein höherer Energieeinsatz erforderlich.

Der elektrische Anschlusswert von Hauswasserwerken ist bei gleicher
Förderleistung meist höher als bei Tiefbrunnenpumpen.

Der Betrieb eines Hauswasserwerkes ist deshalb auch weniger energieeffizient und daher auch teurer, als der eine Tiefbrunnenpumpe.

Die Fähigkeit, Wasser aus der Tiefe anzusaugen wird durch physikalische Gesetzmäßigkeiten begrenzt. Die maximale Saughöhe liegt theoretisch bei etwa 10 m. Diese Höhe kann aber aufgrund vieler Umstände in der Praxis gar nie erreicht werden.

Die Angaben mancher Hersteller von ca. 9 Meter Saughöhe sind ebenfalls höchst unrealistisch und könnten nur unter den allergünstigsten Umweltbedingungen erreicht werden. Sie sind genauso negativ zu bewerten, wie die Angaben der Autohersteller zum Benzinverbrauch.

Für die Praxis gilt ganz einfach, ein tieferer Grundwasserspiegel als 7 Meter ist ein Ausschlussgrund für den Einsatz eines Hauswasserwerks oder sonstiger Saugpumpe. Diese Grenze gilt insbesondere auch für Handschwengelpumpen. Die günstigste Höhe des Grundwasserspiegels liegt bei 5 Meter.

Bei der Beurteilung des Kaufpreises für Hauswasserwerke muss berücksichtigt werden, dass im HWW bereits in den meisten Fällen, alle die zusätzlichen Armaturen verbaut sind, die bei der Tiefbrunnenpumpe zusätzlich angeschafft werden müssen. (Druckschalter, Membranausgleichsgefäß, Feinsandvorfilter und meistens auch Trockenlaufschutz).

Vergleichstabelle Brunnenpumpen nach dem Ansaugprinzip, Hauswasserwerke, Jetpumpen

Eigenschaften
Preis €
Max Druck
Max Förderleistung
Anschlusswert
Energieeffizienz /Watt/m³
Druckanschluss
Laufräder/Anzahl / Material
Kaufpreis pro m³
 
Pentax120/5A
299€
5,6 bar
4800 Liter/h
880 Watt
183 Watt//m³
1 Zoll
5 Kunststoff
62 €/m³
 
Pentax Inox 100
249€
5 bar
2700 Liter/hl
980 Watt
363 Watt/m³
1 Zoll
1Kunststoff
92€/m³
 
KSB Multi ECO36P24
579€
5,5 bar
4500 Liter/h
1100 Watt
244 Watt/m³
1 Zoll
6 Kunststoff
129€/m³
 
Pedrollo JSWm2A
259€
5,8 bar
4200 Liter /Stunde
1320 Watt
314 Watt/m³
1 Zoll Anschluss
1 Edelstahl
61 €/m³
 
TIP HWW4500 INOX
166
5 bar
4350 Liter/h
1200 Watt
o
1Zoll Anschluss
1Noryl
 
 
HWW Inox 1300 Plus FT.I.P
229€
5 bar
4,800 Liter/h
1200 Watt
0
1 Zoll Anschluss
5 Noryl